Der Verein IGF ist ein ideeler Verein, der auf unsere eigene Fähigkeit, die eigene Gesundheit zu erkennen, erhalten, zu fördern oder wiederherzustellen hin arbeitet.
Dies ist ein gemeinschaftliches und auch individuelles Ziel.

Er nennt sich etwas langatmig : Verein zur Förderung der Individuellen Gesundheits - Fähigkeit (IGF).

Die Grundvoraussetzung der eigenen Gesundheitsfähigkeit ist allererstens, unsere Gesundheit wieder in die eigene Verantwortung zu bringen.
Dies kann als das erste Credo bezeichnet werden.

Eine Fähigkeit entwickelt sich von innen heraus. Sie kann nicht geschenkt oder gekauft werden. Sie kann nicht von jemand anderem gekonnt werden. Wir können nur selbst unseren Fähigkeiten entwickeln.
Die Gesundheits-Fähigkeit kann erst zu blühen beginnen, wenn wir den Schritt wagen, unsere Gesundheit mehr und mehr von inneren Faktoren abhängig zu machen. Von den Dingen die wir tun, statt den Dingen die uns getan werden. Mehr und mehr müssen wir den Kontakt pflegen, wie wir tagtäglich, mit jedem Atemzug, jedem Gedanken, und jeder Handlung unsere Gesundheit beeinflussen.
Wir wollen unsere Gesundheit wahrnehmen lernen, um sie dann auch aktiv von innen unterstützen zu können.
Nur eine Gesundheit die in unserer Verantwortung liegt, kann auch aktiv gestaltet werden.

Die Gründung erfolgte am 5. Mai 2021, von Kira Cook & Lucas Pradlwarter.
ZVR : 1486020998

Vereins-Credo :

"Ich lebe meine Gesundheit & Wir leben unsere Gesundheit :
Ich entscheide über meine Gesundheit, genauso wie jeder über die eigene Gesundheit entscheidet.
Niemand darf über meine Gesundheit verfügen, genauso wie ich über niemandes Gesundheit verfügen darf. "

Jeder der dies aus tiefstem Herzen und mit Überzeugung vertritt, und sich damit öffentlich identifizieren möchte, kann dazu gerne dem Verein beitreten.

Um das leicht auzuführen :

Meine Gesundheit ist meine Sache. Ich darf, will und kann meine Entscheidungen treffen, wie ich meine Gesundheit leben möchte. Ich bin für mich verantwortlich.
Wenn ich jemandem meine Gesundheit anvertrauen möchte, und eine Behandlung oder Therapie erstrebe, dann mache ich das im vollen Gewissen, dass ich immer noch für die Folgen verantwortlich bin, dass ich mich also auch über alle Effekte, Wirkungen und Risiken dieser Behandlungen informiert habe.
Niemand außer ich selbst ist für meine grundlegende Gesundheit verantwortlich und kann auch nicht dafür verantwortlich gemacht werden.

Meine Gesundheit beinhaltet ist die Fähigkeit Krankheiten zu widerstehen oder sie zu überstehen. Natürlich bin ich physisch verletzbar. Natürlich bin ich, wenn meine Gesundheit gerade beeinträchtigt ist, auch ansteckbar.
Ersteres erlaube ich niemandem. Niemand darf mich verletzen, und wird für einen derartigen Akt, den Eingriff in meine Selbstbestimmung, willkürlich oder fahrlässig, auch zur Verantwortung gezogen.
Letzteres, die Gefahr einer Ansteckung, die ich ja jederzeit eingehe, sobald ich mich der von mir gewählten Umwelt aussetze und mich in ihr bewege, liegt in meiner Verantwortung.
Die Gefahr einer Ansteckungsmöglichkeit mag teilweise der Kontrolle anderer unterliegen, aber ein Jeder selbst hat die Wahl, diese auf die selbst am idealsten gewählte Möglichkeit zu minimieren.
Es unterliegt nicht meinem Einfluss welche Wahl andere für ihre Gesundheit treffen.
Genauso wie ich meine Gesundheit schütze und damit indirekt andere Schütze, und dies nach meinem besten Wissen entscheide, wird das natürlich auch jeder andre tun.
Ich vertraue also immer darauf, dass jeder für sich selbst die für sich beste Entscheidung treffen möchte, und werde daraus keinesfalls eine Schuldzuweisung konstruieren, auch wenn diese Entscheidung anders als meine ausfällt.
Diese Gefahr mich jeder Umgebung auszusetzen ist und bleibt vollständig von mir bestimmt, weshalb auch niemand außer mir selbst für alle Folgen daraus zur Verantwortung gezogen werden kann.
Ich darf durchaus der Meinung sein, dass meine Mitmenschen das jeweils Falsche tun, aber ich kann ihnen nicht vorschreiben nach meiner Meinung zu leben.

Der Verein :
Ein klares Ziel des Vereins ist es, im Austausch der durchaus verschiedenen Meinungen, unser Zusammenleben gestalten zu helfen. Wir wollen es allen ermöglichen ihre Fähigkeit zur Gesundheit zu erlangen, und diese Fähigkeit und die von ihnen dazu gewählten Entscheidungen auch vertreten zu dürfen.

Wir sind daran interessiert gemeinsam zu ergründen, wie wir selbst gesund leben können, und wie wir zusammen gesund leben können.
Wir wollen in gesunder Gesellschaft sein.
Eine Gesellschaft des gegenseitigen Respekts, und der Anerkennung der eigensten Rechte und Verantwortung.


Du würdest gern dem Verein beitreten ?

Als ersten Schritt lies dir bitte unter dem Hauptmenü 'Verein' unser Ziele und unser Credo durch.

Wenn du dich mit diesen identifizierst, kannst du einen Antrag auf Aufnahme stellen.

Registriere dich dazu mit den nötigen Details, und bestätige deine Emailadresse per Emaillink.

Wir senden dir dann alle weiteren Infos zur Aufnahme.
 

Hier (ganz unten) findest du den Login zum Mitgliederbereich.

Falls du schon aufgenommen aber noch nicht freigeschalten wurdest, erinnere gern unsren Vorstand daran, dies nachzuholen :)

Vereinsvorstand : Lucas Pradlwarter & Kira Cook
Eigenes Vereinslokal gibt es noch keines, aber der Vorstand kann kontaktiert werden :
Email : This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Tel. : +43 650 8426248 (Vorstand)
Für Schriftverkehr bitte direkt an die Privatadresse des Vorstandes :
Lucas Pradlwarter, Gramartstraße 53, A-6020 Innsbruck
ZVR : 1486020998